Wie man einen Welpen für schlechtes Leinenverhalten schimpft



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Ihr Welpe Sie jedes Mal, wenn Sie ihn nach draußen bringen, spazieren führt, ist es wichtig, sein schlechtes Leinenverhalten zu korrigieren, um zu vermeiden, dass er als Erwachsener damit umgeht. Anstatt Ihren Begleiter zu schreien und zu bestrafen, verstärken Sie konsequent das gute Verhalten, um ihn zu motivieren, es zu wiederholen.

Schritt 1

Bewaffnen Sie sich jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem Welpen spazieren gehen, mit Hundeköstlichkeiten. Genau wie Streicheln und mündliches Lob sind Hundefestlichkeiten Belohnungen für Ihren Welpen und sagen ihm, dass Sie mit seinem Verhalten zufrieden sind. Er wird bestrebt sein, das gute Benehmen im Vorgriff auf die Leckereien zu wiederholen.

Schritt 2

Stehen Sie jedes Mal still, wenn Ihr Welpe aufgeregt ist und an der Leine zieht. Halten Sie die Leine fest in Ihren Händen nahe an Ihrem Körper, vermeiden Sie Augenkontakt mit Ihrem Welpen und sagen Sie nichts - lassen Sie ihn herausfinden, was er tun soll.

Schritt 3

Erwarten Sie, dass Ihr Welpe noch eine Weile zieht. Wenn er bemerkt, dass seine Anstrengung ihn nicht weiter bringt, hört er auf zu ziehen und kann sitzen oder stehen, während er auf dich wartet. Sagen Sie "guter Junge" und geben Sie ihm eine Belohnung, um sein Verhalten zu verstärken. Wiederholen Sie diese Taktik jedes Mal, wenn Ihr Welpe an der Leine zieht - geben Sie niemals nach.

Schritt 4

Sagen Sie "Lass uns gehen" und machen Sie ein oder zwei Schritte mit zurückgezogenen Schultern und hoch erhobenem Kopf. Ihre Körpersprache sagt Ihrem Hund, dass Sie der Anführer des Rudels sind.

Schritt 5

Hören Sie auf zu laufen und warten Sie ab, was Ihr Hund tut. Wenn er mit Ihnen geht und sich alleine hinsetzt, wenn Sie anhalten, sagen Sie "guter Junge" und loben Sie ihn dafür, dass er die Leine nicht belastet. Wenn Ihr Welpe sich weigert, sich zu bewegen, locken Sie ihn mit einem Leckerbissen und warten Sie, bis er zu Ihnen kommt, bevor Sie ihn ihm geben. Wiederholen Sie dies regelmäßig und erhöhen Sie schrittweise die Anzahl der Schritte, die Sie ausführen.

Schritt 6

Fordern Sie die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihres Welpen jedes Mal, wenn Sie mit ihm gehen. Wenn Sie bemerken, dass seine Aufmerksamkeit nachlässt, rufen Sie schnell seinen Namen, damit er sich auf Sie konzentriert und sich auf Sie konzentriert.

Verweise

  • Neuer Hund: Mit Bedacht wählen und für ein glückliches Leben sorgen; Bruce Fogle und Patricia Holden White
  • Hundeliebhaber Begleiter; Paul McGreevy
  • Cesars Weg: Probleme beim Gehen mit Ihrem Hund?

Tipps

  • Üben Sie, Ihren Welpen an verschiedenen Orten an der Leine zu führen, damit er Ihre Korrekturen nicht nur einem Ort zuordnet. Beginnen Sie drinnen oder im Hinterhof und bewegen Sie das Training schrittweise weiter von zu Hause weg.
  • Verwenden Sie eine kurze Leine, um Ihren Welpen zu führen - Hunde an langen Leinen sind schwerer zu kontrollieren und zu kommunizieren.
  • Sprühen Sie ein kauabschreckendes Produkt wie Bitter Apple auf die Leine Ihres Welpen, wenn er es beißt, während Sie versuchen, ihn zu begleiten. Der schlechte Geschmack wird ihn davon abhalten, die Leine anzugreifen.
  • Seien Sie konsequent und geduldig und lassen Sie Ihren Begleiter niemals mit schlechtem Benehmen davonkommen, während Sie mit ihm spazieren gehen. Ihn nur einmal schlecht benehmen zu lassen, sagt ihm, dass es in Ordnung ist und dass er bekommt, was er will, also wird er es weiter machen.

Schau das Video: WELPEN ERSTAUSSTATTUNG - Was braucht man wirklich? + kostenlose Checkliste. Kim Jaro


Vorherige Artikel

Rote Katzenaugennägel

Nächster Artikel

Katzenbett Anleitung kostenlos häkeln